Buch-Projekt "Gluck & Ich"

Präsentation des gemeinsamen Buch-Projekts „Gluck und Ich“ der Realschule Berching und des Freundeskreises C.W. Gluck im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Berching am 06. Januar 2014 in der Europahalle.

gluck-und-ich-mockup.jpg

„Gluck und Wir“: auch nach über 3-jähriger, intensiver Beschäftigung mit dem Komponisten und seinem Schaffen ist er für uns, den Freundeskreis C.W. Gluck e.V., lebendiger Spiritus Rector bei der Entwicklung von kulturellen Projekten zum Kennenlernen seiner Person und seines Werkes.

Das Vermächtnis Christoph Willibald Glucks an seine Geburtsgemeinde Berching ist die Chance, sich mit ihm unter der Dachmarke „Berchinger Glucksmomente“ als ein Füllhorn für kulturelle und touristische Aktivitäten zu positionieren.

Durch unsere Projekte konnten wir geschäftliche, private und freundschaftliche Kontakte zu interessanten Personen knüpfen und ein für die Region interessantes Netzwerk aufbauen bzw. pflegen. Aus den zahlreichen Gesprächen haben wir erfahren, wie vielfältig die individuellen Begegnungen mit Gluck sind - von Menschen aus der Region, aus ganz Deutschland und darüberhinaus.

Diese „Glucksmomente“ wollten wir für Sie dokumentieren und zu seinem 300. Geburtsjubiläum in Form eines Buches veröffentlichen. Da es auch unser Ziel ist, besonders die junge Generation mit Gluck und seinem Lebensweg vertraut zu machen, präsentierten wir dieses Projekt im Juni 2013 der Realschule in Berching. Die Rektorin Ingrid Sobotta war spontan mit Ihrem Kollegium bereit daran mitzuwirken.

Wir bedanken uns bei den Autoren für Ihre Dokumentation und Reflektion über die Person und das Werk C.W. Glucks und allen Mitwirkenden, die dieses Buch mit viel persönlichem Engagement möglich gemacht haben.

Entstanden ist ein 152-seitiges, farbiges Buch in hochwertiger Hardcoverbindung. Sie erhalten das Buch für zehn Euro in der Berchinger Touristinformation oder können es hier auf der Internetseite bestellen.

Ihre Ursula Lindl, im Namen des Vorstandes des Freundeskreises C.W. Gluck e.V.