Zum Gluck gibt's Ouzo

Orpheus und Eurydike, Paris und Helena, Iphigenie auf Aulis, Alceste, Armide - in vielen Opern von Gluck wimmelt es geradezu von Griechen. Aber warum?

plakat_a4_g-ouzo.jpggluck-und-die-griechen_nt-07102013.jpg

Am 4. Oktober 2013 wurde im Restaurant Meteora in Berching dieses Thema genauer betrachtet.

Natürlich in dazu passender Atmosphäre, mit griechischen Schmankerln und griechischem Nationalgetränk - dem Ouzo. Es war ein kurzweiliger und interessanter Abend mit zwei ausgesprochenen Experten in diesem Fach: Frau Dr. Irene Brandenburg, Universität Salzburg und Herrn Dr. Daniel Brandenburg, Universität Bayreuth.

Das Neumarkter Tagblatt berichtete am 07. Oktober - Artikel als PDF