Wandern auf den Spuren von Christoph Willibald Gluck!

Ein interaktiver Wanderweg informiert über die Stationen im Leben des Komponisten.

Wir laden Sie ein zur Wanderung auf dem Lebensweg „Stationen im Leben des Christoph Willibald Gluck“ zwischen Weidenwang und Erasbach. Sieben interaktive Stationen informieren über Gluck, seinen Weg durch Europa und seinen Aufstieg zu einem der größten Komponisten in der Geschichte der Oper.

Zusammen mit der renommierten Agentur Atelier & Friends aus Grafenau wurde der Wanderweg konzipiert und im Juli 2016 eröffnet. Er bietet an jeder Station Interaktionsmöglichkeiten sowie umfangreiche Informationen zu Person und Leben von Christoph Willibald Gluck. Eine ergänzende inhaltliche Vertiefung ist per Smartphone  mittels QR-Code an jeder Stele möglich. Dadurch kann man z.b. nicht nur Informationen über Gluck lesen, sondern sich an Ort und Stelle Musikbeispiele anhören.

Ergänzt wird der Weg durch Satelliten-Stationen die beim Kloster Plankstetten, vor dem Gluckmuseum in Berching und am Radweg zwischen Berching und Freystadt, auf das Angebot aufmerksam machen.


Gluck-Wanderweg

  • gluckdenkmal.jpg

    Gluck-Wanderweg
    Weg Nr. 3

    Länge 6.5 km, Gehzeit ca. 2 Stunden
    Unsere Wanderung beginnt in Erasbach am Kirchplatz. Von dort gehen wir über die Freystädter Straße am Gluckdenkmal und Glucks Geburtshaus vorbei in Richtung Mittelmühlstraße. Der Weg führt ...